Wir alle stehen für das eine oder andere der oben genannten Themen. Wir alle engagieren uns für einen kulturellen Wandel in unseren Unternehmen. Aber oft fangen wir uns in den Buzzwords und tun uns schwer, die Notwendigkeit dieses Wandels zu erklären und damit andere mit auf die Reise zu nehmen. Und noch öfter  irritieren wir unsere Kollegen, indem wir vermeintlich  „nur“ für das eine oder das andere stehen. Und sie fragen sich, ist das einfach die nächste „Sau, die durchs Dorf getrieben wird“ ? Ist es das eine oder das andere? Und wo ist der gemeinsame Nenner zwischen diesen Buzzwords?

Ich würde hier gern einen Kurzimpuls geben und dann im Format eines Hands-on Workshop eine Diskussion führen.

Katharina Berger

Innovation Evangelist, Innovation4People

Jetzt Ticket sichern